Wohlige Behaglichkeit mit Ausblick
  • Deutsch
  • English
  • Italiano

Sicherheit mit System

Urlaub in Zeiten von Corona 2021

verschärfte Regeln ab 20.12.2021 in Österreich:

Grundregel lautet 2G+ - also geimpft oder genesen UND PCR-Test

Ausnahmen u.a. für

  • Personen, die eine Boosterimpfung erhalten haben
  • Gewerbliche Personen und Güterverkehr
  • Pesonen im Transit
  • Pendler

Grundsätzlich gilt bei der Einreise aus allen Ländern (auch EU/EWR/Schweiz) die "2G+ Regel" – somit muss man geimpft oder genesen sein UND zusätzlich einen negativen PCR-Test (max. 72h alt) mitführen.

Personen, die 2G+ NICHT erfüllen (also geimpft oder genesen sind aber bei der Einreise keinen negativen PCR-Test mitführen) müssen eine Einreiseanmeldung durchführen und sich in Quarantäne begeben. Diese Quarantäne kann jederzeit beendet werden, sobald ein negativer PCR-Test vorliegt

Personen, die 2G nicht erfüllen (also weder geimpft noch genesen sind), müssen eine Einreiseanmeldung durchführen und sich in Quarantäne begeben. Diese Quarantäne kann frühestens am 5. Tag durch einen negativen PCR-Test beendet werden.

Ausnahmen:

Die Verpflichtung, zusätzlich zum 2G-Status einen PCR-Test mitzuführen gilt nicht für Personen, die über eine „Boosterimpfung“ verfügen. Diese Personen können also wie bisher ohne Einreiseanmeldung und ohne Quarantäne einreisen.

Schwangere (ärztliches Zeugnis und negativer PCR-Test nötig)Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztliches Zeugnis und negativer PCR-Test nötig

 

 

Einreise nach Österreich:

"2,5-G Regel" Geimpft - Genesen - PCR-Getestet
Für Einreisende aus Staaten mit geringem Infektionsgeschehen (laut europäischer Corona-Ampel), entfällt die Quarantäne nach Einreise. Es gilt die "2,5-G-Regel": Es ist ein Nachweis eines negativen PCR-Tests (kein Antigen-Test!), einer Impfung oder einer überstandenen Covid-Infektion nötig.

-> ACHTUNG! Für Hotels, Restaurants, Weihnachtsmärkte, Kulturbereich, Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie Seilbahnen & Gondeln gilt die sogenannte "2-G-Regel". Antigen- und PCR-Tests sind nicht mehr als Eintritts-Nachweis gültig.

Registrierungspflicht bei Einreise
Nur wer aus einem Hochinzidenz- bzw. Virusvariantengebiet (laut europäischer Corona-Ampel) nach Österreich einreist, muss sich vorab hier registrieren.

Hinweis: Da die Einreisebestimmungen ständigen Veränderungen unterliegen, bitten wir Sie sich auf den Webseiten des Gesundheitsministeriums, des Innenministeriums sowie des Außenministeriums zu informieren. Ebenfalls möchten wir darauf hinweisen sich vor Ihrer Anreise über mögliche Auflagen in Kenntnis zu setzen.

 

Da die Einreisebestimmungen in die jeweiligen Heimatländer unserer Gäste ständigen Veränderungen unterliegen, bitten wir Sie, sich auf auf der Webseite des Österreischen Bundesministeriums oder den jeweiligen Auswärtigen Ämtern Ihres Heimatlandes zu informieren.

..Heimreise nach Deutschland

  • "2 G Regel": Geimpft - Genesen (ab 12 Jahren, sollte kein 2G-Nachweis vorliegen, ist eine Quarantäne von 5 Tagen und ein Freitesten einzuhalten)
  • Einreise mit Kindern unter 12 Jahren: Kinder unter 12 Jahren sind von der Test-Pflicht befreit, nicht jedoch von der Quarantäne-Pflicht: Für sie endet die Quarantäne automatisch am fünften Tag nach der Einreise.
  • Anmeldung vorab: in jedem Fall ist eine Anmeldung vorzunehmen, bei der der jeweilige Nachweis online hochgeladen wird, um lange Wartezeiten an der Grenze zu vermeiden: www.einreiseanmeldung.de

 

WAS SONST NOCH WICHTIG IST:

  • das Hotel stellt allen Gästen FFP2-Marken zur Verfügung + Desinfektionsmittel im ganzen Haus
  • Pfiff Bar ist von 16:30 bis 22:00 Uhr geöffnet ( es kann auch der Garten genutzt werden)
  • regelmäßiges Stoßlüften
  • FFP2 Maskenpflicht am Buffet
  • Sicherheitsabstand kann im ganzen Haus eingehalten werden
  • Die FFP2-Maske ist auch für Kinder ab 14 Jahren verpflichtend. Kinder zwischen 7 und 14 Jahren müssen keine FFP2-Maske jedoch einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Kinder bis 6 Jahre sind komplett von der Maskenpflicht befreit.

 

Sehr geehrter Herr Stolz,

ab Montag, 20.12.2021 gelten für die Einreise nach Österreich strengere Regeln.

 

Das Wichtigste:

 

Die Grundregel lautet 2G+ - also geimpft oder genesen UND PCR-Test.
 
Ausnahmen u.a. für

  • Personen, die eine Boosterimpfung erhalten haben
  • Gewerblicher Personen- und Güterverkehr
  • Personen im Transit
  • Pendler
Genuss im
Alpenstolz

Speisen im stimmungsvollen Restaurant des Hauses ist ein besonderer Genuss. Denn im Hotel Alpenstolz kocht der Chef persönlich. Regionale Schmankerln, viele aus eigener Landwirtschaft, werden frisch und mit Liebe zubereitet. Und danach? Erleben Sie Genussmomente in unserem Hotel im Stubaital. Auf zu einem Drink in die Pfiffbar. Denn nirgendwo sonst lernt man Land und Leute so gut kennen wie beim Plausch am Stammtisch.

 

Wer ausgezeichnete Schneeverhältnisse, perfekt präparierte Skipisten und kurze Wartezeiten an den Liftanlagen bevorzugt, sollte das Stubaital unbedingt ab Mitte Januar besuchen!

Die Schlick 2000 zeigt sich von ihrer besten Seiten, die (Schneeshuh-)Wanderwege verführen in eine traumhafte Bergkulisse mit Ihren Liebsten, sowohl tagsüber als auch nachts mit der Night of Colours.

Buchen Sie jetzt den perfekten Skiurlaub im Frühling im Stubaital im Hotel Alpenstolz in Mieders.

Die Sonne strahlt, der Himmel lacht und die Tagen werden länger im März und April. Genießen Sie intensives Skivergnügen mit Skifahren und Sonnenschein. Mit diesem Winterangebot im Frühling können Sie das Skigebiet Stubaier Gletscher genussvoll erkunden. Skifahren am Stubaier Gletscher und Wohlfühlen im Hotel Alpenstolz!
Regional, frisch, köstlich

Regionalität, natürliche Produkte & Nachhaltigkeit sind für uns eine selbstverständlichkeit die Sie schmecken werden. 

Genussmomente

Ein schmackhaftes Stück Kuchen, ein gutes Glas Wein, ein leckeres Schnitzel wie auch immer Ihr Genussmoment aussieht. Im Alpenstolz finden Sie ihn ganz bestimmt.

Kreative Küche im Stubaital

Lassen Sie sich überraschen von österreichischen Gerichten neu intepretiert. Genuss nach einem aktiven Tag in der Natur, dass gehört zu einem Urlaub im Alpenstolz einfach dazu.

Urlaub
im Stubaital

Das Stubaital liegt etwa 35 Kilometer nordöstlich der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck in den Stubaier Alpen und ist ein beliebtes, ganzjähriges Ferienziel für Gäste aus dem In,- und Ausland. Das Alpenstolz Hotel Stubaital besticht durch die traumhafte Lage in einer der schönsten Naturkulissen des Landes. Als 3 Sterne Hotel empfangen wir unsere Gäste mit herzlicher Gastfreundschaft, ideal für Familien mit Kindern, Wanderer und natürlich Wintersportler.

 
Urige
Bar und Stube

Die zum Haus gehörende „Pfiff Bar“ ist ein echter Geheimtipp für alle, die gern stimmungsvolle Abende in gemütlicher Runde im Pub im Stubaital verbringen. Bei einem frisch gezapften Bierchen oder einem schönen Glas Wein schmieden Sie Pläne für den nächsten Tag oder holen sich von Einheimischen echte Insidertipps für die nächste Aktiv Tour am Berg. In diesem beliebten Treffpunkt wird gelacht, geplaudert und geschäkert.